Fiat 1500 L

6.600,00 

Auf die Lupe im Hauptbild klicken, um Detailbilder zu öffnen.

Fiat 1500 L 1967

Technische Daten:

  • Leistung: 52 kW / 70 PS
  • Hubraum: 1500 ccm
  • Motorbauart: 4 Zylinder Reihenmotor

[Beschreibung und Zusätzliche Informationen zum Fiat 1500 L]

Fiat 1500 L 1967 - Eine viertürige Mittelklasse-Limousine mit leicht sportlichem Charakter aus Erstbesitz mit 78.000 Km. Das Auto befindet sich in gutem Zustand und stammt aus dem Erstbesitz einer Familie in der Steiermark. Die linke vordere Türe weist eine kaum sichtbare Delle auf. Der Wagen ist fahrbereit, mit "Hosenträger"-Gurten und Nebelscheinwerfern ausgestattet und würde sich hervorragend für sportliche Oldtimer-Rallyes und Bergwertungen eignen.

Zitat [Wikipedia]

Es gab drei Wagen mit der Bezeichnung Fiat 1500. Das erste Modell wurde von 1935 bis 1950 gebaut. Das zweite Modell erschien 1961 und wurde, je nach Motorgröße, Fiat 1300 oder Fiat 1500 genannt. Parallel zu diesem gab es ab 1963 noch ein größeres Modell mit der Bezeichnung Fiat 1500 L. Es war ein Fiat 1800 mit dem Vierzylindermotor des kleineren Modells.

Im Spätherbst 1961 erschienen als Nachfolger des Fiat 1200 Granluce mit einer neuen Karosserie die viertürigen Limousinen (und ein fünftüriger Kombi mit dem Namen Familiare) Fiat 1300 und 1500, die bis Ende 1966 bzw. Ende 1968 gebaut wurden.

Als Vertreter der sogenannten „Corvair-Linie“ entsprachen beide mit der umlaufenden, stark betonten Seitenlinie (Badewannen-Form) dem Zeitgeschmack (vgl. NSU Prinz 4, 1000, Chevrolet Corvair). Der Motor des Modells 1500 war ein Reihenmotor mit 1481 cm³ Hubraum und einer Leistung von anfänglich 49 kW. Das 4-Gang-Getriebe wurde der seinerzeitigen Mode entsprechend vom Lenkrad aus geschaltet. Seine Höchstgeschwindigkeit betrug 150 km/h.

Anfang 1959 erschienen, als Nachfolger des Fiat 1900, zwei vollkommen neue 6-Zylinder-Fiat-Modelle: Fiat 1800 und Fiat 2100 mit selbsttragender Karosserie in der damals modernen Trapezform als viertürige Limousine. Eine Überarbeitung des 2100 führte 1961 zum Fiat 2300.

Auf Basis dieses Modells gab es ab 1963 ein ursprünglich nur als Taxiversion geplantes Modell namens 1500 L, das die Karosserie des Fiat 1800 mit dem 1,5-Liter-4-Zylinder-Motor (1481 cm³, 67 PS, ab Ende 1964 75 PS) der kleineren 1500er Modelle kombinierte. 1968 wurde die Produktion eingestellt.

 

Zusätzliche Informationen

Marke / Make

,

Modell / Model

Erstzulassung / First Registration

Karosserieform / Body shape

Anzahl Türen / Doors

Lenkung / Steering

Laufleistung abgelesen / Mileage read in tkm

Leistung / Power PS

Hubraum / Capacity cm3

Motorbauart / Engine type

Antrieb / Drive

Getriebe / Transmission

Kraftstoff / Fuel type

Farbe / Colour

, ,

Interieur / Interior

,

Sonderausstattung / Special equipment

Fahrzeugzustand / Vehicle condition

, , ,

Fahrzeugdokumente / Vehicle documents

,

Restaurationsobjekt